Dosbefehle in der Konsole für das Netzwerk

Hier sind einige wichtige Dosbefehle um einfach Prüfungen in der DOS Konsole durchzuführen. Die Doskonsole wird unter Windows unter „Start“ Ausführen durch eingeben von CMD „Enter“ gestartet.

  • ipconfig /all

Zeigt detailliert die IP Konfiguration des Rechners an

  • ipconfig /release

DHCP IP Adresse wird wieder frei gegeben.

  • ipconfig /renew

Neue IP Adresse wird vom DHCP angefordert.

  • ipconfig /displaydns

Zeigt den Inhalt des DNS-Auflösungscaches an.

  • ipconfig /flushdns

Leert den DNS-Auflösungscache.

  • arp -a

Zeigt den Inhalt des ARP (Adress Resolution Protocol) Cache an. Auflistung der IP-Adressen mit MAC Adressen.

  • pathping www. xyz .de

Ermittelt ähnlich wie tracert die Router im Netz zu einer Adresse und zeigt dazu einige Statistiken an.

  • netstat

Zeigt die geöffneten Netzwerkverbindungen über TCP und UDP an.

  • nbtstat

Zeigt Protokollstatistik und aktuelle TCP/IP-Verbindungen an, die NBT (NetBIOS über TCP/IP) verwenden.
Erforderliche Parameter können mit NBTstat /? abgefragt werden.

  • net

Erforderliche Parameter könne mit net /? abgefragt werden.
Mit dem Befehl net share werden alle Freigaben auf dem Rechner angezeigt.
Mit dem Befehl net session können alle aktiven Verbindungen auf Freigaben des eigenen Rechners angezeigt werden.

computer/dosbefehle.txt · Zuletzt geändert: 2015/04/16 21:11 (Externe Bearbeitung)
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0